Rambler

Ramble  kommt aus dem Englischen und bedeutet ranken, schlingen. Das heißt, dass die Rambler unter den Kletterrosen, weichere und dünnere Triebe haben, als die klassischen Ketterrosen, die Climber. 

Sie treiben sehr willig aus der Basis aus, sind daher buschiger und vieltriebiger

Die meisten Rambler tragen kleines Laub und kleine Blüten, diese dann aber zu Tausenden. Die älteren Sorten blühen nur einmal in der Saison, werden dann aber auch je nach Sorte bis zu 10 m hoch. Es gibt auber auch öfterblühende Sorten  mit bis zu 3 m Höhe.

Die großen Sorten eignen sich hervorragend zur Berankung von Bäumen, mittlere Größen für Rosenbögen und Lauben, die kleinen öfterblühenden für Obelisken und kleinere Rankgerüste.

 

Versand 4l-Container ab Juni

Apple Blossom

Züchter:

Höhe:  4-5 m

Farbe: helles Rosa

Ein wunderschöner Rambler in zartem Rosa. Diese Rose macht ihrem Namen alle Ehre, da sie farblich einer Apfelblüte sehr nahe kommt. Sie blüht relativ lange, da ihre Blüte recht regenfest ist. Bei uns bringt sie einen alten Apfelbaum zur 2. Blüte. Sie wächst aufrecht und hält sich mit ihren großen Stacheln gut fest.

Auch ihre Hagebutten sind sehenswert. Dabei ist sie relativ frosthart und ihr Blatt sehr gesund. Nur im Container!

19,95 €

  • 4 kg
  • verfügbar
  • 2 - 8 Tage

Ayrshire Queen

Züchter:

Höhe: 8 m

Farbe: rosé

Diese besonders frostharte Rose könnte man den unterschiedlichsten Gruppen zuordnen. Den Historischen Rosen, weil sie schon so sehr alt ist. Den Wildhybriden, weil eine ihrer Vorfahren die Wildrose Rosa arvensis, die Kriechrose, ist. Letztere Herkunft kann sie nicht verleugnen, denn wenn sie nicht aufgebunden wird, kriecht sie am Boden entlang. Dabei hat sie so grazile Triebe, dass man sich wundert, wo sie in Ihrem Garten auf einmal auftaucht. Ebenso wie ihre Wuchskraft ist ihre Frosthärte absolut bemerkenswert. Dazu blüht sie einmal früh im Jahr mit zart rosé farbenen, kugeligen  Blüten und verströmt dabei ihren betörenden Myrrheduft. Ein kurzer, aber himmlischer Traum! Nur im Container!

 

19,95 €

  • 4 kg
  • verfügbar
  • 2 - 8 Tage

Chevy Chase

Züchter: Hansen, USA

Höhe: 4 m

Farbe: rot

Diese Sorte ist die einzige wirklich rein rote Sorte unter den Ramblern. Leider ist sie bei uns nicht allzu frosthart, trotzdem haben wir sie weiter in unserem Sortiment. Denn ihre Vorzüge sind nicht von der Hand zu weisen: Sie hat sehr haltbare dicht gefüllte Röschen, auch die Blühphase ist für einen Einmalblüher extrem lang. Pflanzen Sie sie vor eine weiße Wand, dort kommt ihr strahlendes Rot gut zur Wirkung und durch den Schutz der Wand friert sie auch nicht immer wieder runter. Hier funktionert sie sehr gut. Nur im Container!

 

19,95 €

  • 4 kg
  • verfügbar
  • 2 - 8 Tage

Christine Helene

Züchter: Meile, D

Höhe: 2,5 m

Farbe: gelb-weiß

Christine Helene ist noch nicht lange bei uns, aber eine absolute Bereicherung in unserem Porgramm.

Sie ist relativ frosthart, obwohl sie hellgelbe Blüten hat und öfter blüht. Aber wenn sie als Elternteil die Rosa helenae vorweisen kann, dann wundert das nicht. Sie wird 2,5 m groß, hat weiche Triebe und ist daher gut für Obelisken und Pergolen geeignet. Nur im Container!

19,95 €

  • 4 kg
  • verfügbar
  • 2 - 8 Tage

Francis E. Lester

Züchter: Lester Rose Gardens, USA

Höhe: 4-5 m

Farbe: weiß-rosé

Reich im Sommer blühend. Leider nicht so ganz winterhart, aber trotzdem einer meiner Lieblingsrambler. Das liegt an dem klaren Blütenbild, die einfachen Blüten stehen zahlreich in großen Blütenständen. Bei uns wächst sie in einer Kiefer, herrlcih! Vielleicht noch schöner sind die Hagebutten spät im Herbst, die Sie sogar noch für Adventsdekorationen verwenden können. Ein etwas geschützter Platz wäre ratsam.

 

19,95 €

  • 4,3 kg
  • verfügbar
  • 2 - 8 Tage

Ghislaine de Féligonde

Züchter: Turbat, F

Höhe: 3m

Farbe: apricot-weiß

Eine sehr beliebte Sorte und das zu Recht. Einer der wenigen Rambler, der öfter blüht. Natürlich verliert er dann gleich an Höhe, so dass man diese Rose am besten an Obelisken oder kleine Bögen setzt. Das Farbspiel der Blüten ist besonders interessant. Von apricot farbenen Knospen über lachs und gelb zu weiß verblassend. Dabei hat sie wenig Stacheln und flirtet mit süßem Myrrheduft. Es gibt keine Bessere in dieser Farbe.

 

19,95 €

  • 4,2 kg
  • verfügbar
  • 2 - 8 Tage

Guirlande d'Amour

Züchter: Lens, B

Höhe: 2m

Farbe: weiß

Gut winterharte und gesunde Sorte. Große Blütenstände mit zauberhaften, kleinen, rein weißen Blüten. Sie wächst recht strauchig, nicht wie ein klassischer Rambler und blüht immer wieder nach.

 

19,95 €

  • 4 kg
  • verfügbar
  • 2 - 8 Tage

Lykkefund

Züchter: Poulsen, DK

Höhe: 6m

Farbe: weiß-gelb

Betörender Duft durch die Masse der Blüten. Einmal, überreich blühend. Sie ist sehr winterhart, absolut gesund und stachelarm. Außerdem wächst sie auch auf mageren Böden und im Halbschatten. Im Herbst zeigt sie hübsche, hellrote Hagebutten. Einer unserer besten Rambler!

19,95 €

  • 4,3 kg
  • verfügbar
  • 2 - 8 Tage

Maria Lisa

Züchter: Liebau, D

Höhe: 3 m

Farbe: pink

Einmal überreich blühend mit sehr guter Winterhärte. Unser Paradebogen! Tausende von kleinen, offenen Blütchen bedecken im Sommer das Laub, eine gewaltige Erscheinung. Da sie sehr lange blüht und auch an den Seiten schön buschig bleibt, ist sie für kältere Lagen die Rose für Bögen. Versuchen Sie sie aber auch mal als riesiger Bodendecker! In den letzten Jahren, nach den warmen Wintern, hat sie häufiger mit Mehltau zu kämpfen. Meiden Sie daher zu warme Standorte.

19,95 €

  • 4,3 kg
  • verfügbar
  • 2 - 8 Tage

Momo

Züchter: Noack, D

Höhe: 2,5 m

Farbe: karmesinrot

Einer der wenigen öfterblühenden Rambler in karmesinroten Blüten, überreich blühend. Das Laub ist fein und färbt sich im Herbst sehr schön dunkel purpur. Erstrahlt gut vor weißen Wänden und Pergolen. Friert zwar gerne mal wieder runter, aber da diese Sorte ja öfterblühend ist, blüht sie bereits im kommenden Sommer wieder als wäre nichts gewesen. Ideal auch für Obelisken. Nur im Container!

19,95 €

  • 4 kg
  • verfügbar
  • 2 - 8 Tage

Mosel

Züchter: Weigand, D

Höhe: 4 m

Farbe: lila

Mosel ist eine bewährte Sorte bei uns, die nur in sehr kalten Wintern und extremen Lagen zurückfriert. Ansonsten schmückt diese Sorte zuverlässig Bögen und kleinere Bäume mit relativ großen, gefüllten, lila-rosa Blüten. Nach nassen Sommern zeigen sich sogar noch zahlreiche Blüten im Herbst.

Nur im Container!

19,95 €

  • 4 kg
  • verfügbar
  • 2 - 8 Tage

Paul's Himalayan Musk

Züchter: Paul, GB

Höhe: 10 m

Farbe:rosé

Einmal überreich und früh blühend in rosé-weiß. Berühmter Hochleistungssportler, fit und gut winterhart. Bäume, Hänge, Pergolen, Schuppen, Mauern - er kriecht und klettert und überzieht alles mit süßem Myrrheduft. Einer der ganz Großen!

19,95 €

  • 4 kg
  • verfügbar
  • 2 - 8 Tage

Polstjärnan

Züchter: Wasast-Järnan, FI

Höhe: 6 m

Farbe: weiß

"White Rose of Finland" und "The Polar Star", diese beiden Namen sagen viel aus, über diese Rose, die unser Sortiment an super frostharten Rosen bereichert. Wie alle großen Rambler blüht sie nur einmal in der Saison, dann aber überreich. Dabei ist sie sehr starkwüchsig, bis ca. 6m. Wir denken, dass dieser finnischen Rose auch unsere Sauerländer Winter nichts anhaben können. Nur im Container!

19,95 €

  • 4 kg
  • verfügbar
  • 2 - 8 Tage

Raubritter

Züchter: Kordes, D

Höhe: 3 m

Farbe:rosa

Der Raubritter ist ein wahrer Herzensräuber, geliebt aber auch verflucht. Selten sind solch extreme Vorzüge und Nachteile in einer Rose vereint. Bei uns überwiegen aber eindeutig die Vorzüge. Blüht der Raubritter im Garten (wenn auch nur einmal, aber lange), dann will ihn jeder mit nach Hause nehmen. Kugelrunde, rein rosa Blüten blühen Kugel an Kugel, ein traumhafter Anblick. Ob als Hochstamm, am Bogen oder als Bodendeckerrose, der Raubritter macht bei uns im rauen Sauerland überall eine gute Figur und übersteht jeden Winter. Nur Wände und stehende Luft mag er nicht - da kriegt er Mehltau.

19,95 €

  • 4,3 kg
  • verfügbar
  • 2 - 8 Tage

Sander's White Rambler

Züchter: Sander, GB

Höhe: 3-4 m

Farbe: weiß

Ein wunderbar weich wachsender Rambler mit ganz dunklem Laub. Durch seine Anschmiegsamkeit und dem gut verzweigten Wuchs ist er sehr gut für einen Bogen geeignet. Die reinweißen, süß duftenden Blüten erscheinen für einen Rambler relativ spät im Jahr. Auch im Herbst zeigen sich noch ein paar Blütchen. Dabei ist diese Sorte auch noch relativ frosthart. Also sehr empfehlenswert.

19,95 €

  • 4,2 kg
  • verfügbar
  • 2 - 8 Tage

Super Dorothy

Züchter: Hetzel, D

Höhe: 2,5 m

Farbe: rosa

Einer der wenigen, öfterblühenden Ramblern in reinem rosa. Sehr gut geeignet für Obelisken und kleine Rankgerüste. Hunderte von kleinen, gefüllten, rosa Blüten bedecken in großen Dolden das glänzende Laub. Hübsch! Nur im Container!

19,95 €

  • 4 kg
  • verfügbar
  • 2 - 8 Tage

Super Excelsa

Züchter: Hetzel, D

Höhe: 2,5 m

Farbe: pink

Wie ihre Schwester ist auch die Super Excelsa öfterblühend. Sehr reich blühend und sehr gut geeignet für Obelisken und kleine Rankgerüste.

19,95 €

  • 4 kg
  • leider ausverkauft

Venusta Pendula

Züchter: Kordes, D

Höhe: 6 m

Farbe: weiß-rosé

Für mich ist sie einer der schönsten Rambler. Pinkfarbene Knospen öffnen sich zu strahlend weißen, mittelgroßen, halbgefüllten Blüten mit rosé Rand. Obwohl die Blüten so unglaublich zart erscheinen und eine süßen Myrrheduft verströmen, ist die Pflanze selber durch ihre wilden Vorfahren (Rosa arvensis) sehr robust. Halbschattenverträglich und ungemein frosthart.

19,95 €

  • 4,2 kg
  • verfügbar
  • 2 - 8 Tage