Rosenpflanzen

Seit fast 20 Jahren handeln wir nun schon mit Rosenpflanzen. Bei der Sortenauswahl richten wir uns dabei vor allem nach Blattgesundheit und Frosthärte, aber natürlich auch nach Schönheit und Duft. So hat sich im Laufe der Jahre ein Sortiment entwickelt, das bei einigermaßen normalen Wetterbedingungen ohne Spritzmittel auskommt. Alle zum Verkauf stehenden Sorten sind im Rosengarten angepflanzt und trotzen hier dem recht rauen Mittelgebirgsklima des Sauerlandes ganz ohne Chemie.

Waren es in den 90er- und 2000er  Jahren die kalten Winter mit starken Frösten, die uns vor Herausforderungen stellten, müssen wir uns heute auf neue Bedingungen einstellen, wie zu warme Winter, trockene Frühjahre und heiße Sommer. Daher rückt die Mehltauresistenz der Rosensorten immer mehr in den Vordergrund. Aber auch hier haben wir bereits tolle Sorten gefunden. 

 

Die Rosen werden im April und ab Mitte Oktober bis zum Frost als Wurzelware angeboten. Im Sommer, ab Juni, erhalten Sie die Pflanzen im 3-4l-Container, dann sind sie natürlich teurer. Als Containerpflanze können wir maximal 3 Rosen in ein Paket packen. 

 

Und nun viel Spaß beim Durchstöbern! (oben auf Online-Shop gehen, dann öffnen sich die Rosengruppen)

 

Strauchrose 'Weg der Sinne' von Kordes, 2013 bei uns getauft
Strauchrose 'Weg der Sinne' von Kordes, 2013 bei uns getauft

 

Im Jahr 2013 wurde sie bei uns getauft.

Die niedrige Strauchrose 'Weg der Sinne'

eine absolut robuste Neuzüchtung von Kordes.

 

In 2015 erhielt sie das begehrte ADR-Zeichen,

ein Gütesiegel, das für Gesundheit, Blühwilligkeit und Einzigartigkeit steht.

Die Blüte ist kaum gefüllt, dabei aber sehr groß in einem strahlenden

Lila-Purpur. Das Laub ist äußerst gesund, der Wuchs breit und dicht.

 

Namensgeber dieser außergewöhnlichen Rose ist der Rothaarsteig, der 'Weg der Sinne', der direkt hinter unserem Gutshof vorbeiführt.